Personalmarketing

Personalmarketing – oder auch Employer Branding genannt – hat oberste Priorität in Unternehmen. Heute reicht es nicht aus, einfach „nur das Gehalt zu zahlen“. Sie dürfen sich in Ihren Unternehmen ständig auf Ihre wichtigste Zielgruppe – also Ihre MitarbeiterInnen – einstellen. Und dies sind Fragen der Mitarbeiterfindung für das Fortbestehen Ihres Unternehmens.

Wie bekomme ich mehr Bewerber/Bewerberinnen?

Hier haben wir einige Fragen, die Sie sich in Ihrem Unternehmen immer wieder zu diesem Thema der Personalsuche und Personalmarketing stellen dürfen:

  1. Was zeichnet uns als Unternehmen aus?
  2. Was ist unsere Vision und Mission?
  3. Wie familienfreundlich sind wir als Unternehmen?
  4. Wie können wir Möglichkeiten zum Home-Office anbieten?
  5. Welche Chancen bietet unser Betrieb im Gegensatz zum Wettbewerb?

Um das Thema der Personalsuche und Personalmarketing für Sie und Ihr Unternehmen in Sachsen zu vertiefen und als Prozess in Ihrem Unternehmen zu etablieren, nutzen Sie gerne unseres folgenden Coachings, Workshops und Beratungen:

Sabine Ronsdorf Mitarbeitergespräch

Personalmarketing für Unternehmen in Sachsen

Vielleicht kennen Sie auch diese oder ähnliche Situationen

  • Sie erhalten zu wenig Bewerbungen – oder gar keine
  • Das Fachpersonal findet Ihr Unternehmen nicht im Internet und anderen gängigen Medien
  • Ihr Unternehmen hat sehr viele Aufträge – aber wer soll diese bearbeiten?
  • Als Folge davon müssen Sie als Unternehmer Aufträge absagen
  • Das bedeutet Umsatzverlust!

Die Lösung: Personalmarketing / Employer Branding!

Als Unternehmer rekrutieren Sie permanent und bewerben sich bei den Kandidaten. Und das ständig, 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche.

Noch vor einigen Jahren fragten Sie als Unternehmer Ihre Bewerber, warum diese bei Ihnen arbeiten möchten. Heute dürfen Sie den Bewerbern beweisen, warum es SINN macht, für Sie und Ihr Unternehmen zu arbeiten. Um diesen Prozess geht es u.a. im Personalmarketing – Ihre Arbeitgebermarke und den SINN dahinter.

Diese Fragen sollten Sie für Ihr Unternehmen schnell beantworten können:

  • Was wird über unsere Firma ‚draußen‘ gesprochen und geschrieben?
  • Welche Bewertungsportale gibt es und wie wurde unser Unternehmen bisher bewertet?
  • Was muss ich als Unternehmen tun, damit ich mit dem Qualitätssiegel ‚Best Place to Work‘ ausgezeichnet werde?

Diesen Weg gehen wir gerne gemeinsam in einzelnen Schritten, damit Sie Ihr Ziel erreichen: Endlich wieder viele Bewerbungen!

Wir erstellen für Sie ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Konzept.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Menü