Employer Branding – wichtiger denn je!

Anja Krötzsch

Personalmarketing? Brauchen wir nicht, wir haben doch interessante Stellen, die sprechen für sich! So dachten viele Personalentscheider noch vor einigen Jahren. Aber Personalmanagement und Recruiting haben sich verändert. Heute bewerben sich Unternehmen bei ihren potenziellen Mitarbeitern.

Was ist also der Vorteil einer starken „Arbeitgebermarke“?

  1. Ein klares, eindeutiges Profil erhöht die Bekanntheit und die Wiedererkennbarkeit eines Unternehmens. Das führt zu einer positiven Abhebung von Wettbewerbern auf dem Arbeitsmarkt.
  2. Employer Branding steigert die Effizienz des Recruitings, hochqualifizierte Bewerber werden eher auf das Unternehmen aufmerksam.
  3. Ein positives Unternehmensimage erhöht die Mitarbeiterbindung, bestehende Mitarbeiter arbeiten gern bei „ihrem“ Unternehmen.

Social Media-Kanäle sind heute aus dem Recruiting nicht mehr wegzudenken. In diesem Zusammenhang werden Arbeitgeberbewertungen und die Bekanntheit und Sichtbarkeit von Unternehmen immer wichtiger für Bewerber. Auch hier setzt Employer Branding an.

Also kurz gesagt: Erfolgreiches Personalmarketing führt dazu, dass Unternehmen als attraktive Arbeitgeber wahrgenommen werden. Und das ist wichtiger denn je! Sie haben Fragen zu diesem Thema? Sprechen Sie uns gern an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü